Sonntag, 31. August 2014

Wackeling

Der magische Schleim hat mich schon als Kind fasziniert. Es gab ihn nur hellgrün und nach einiger Zeit war er alles andere als appetitlich. Wenn ich damals gewusst hätte, wie einfach die Herstellung funktioniert, hätte ich ständig Schleim in allen Farben für meine Freunde und mich produziert!

2 EL Flohsamenschalen auf 1 Liter Wasser
Flohsamenschalen sind Ballaststoffe, die nach der Einnahme im Darm aufquellen und sowohl gegen Verstopfung als auch gegen Durchfall wirksam sind. Sie sollen unter anderem die Ansiedlung wichtiger Darmbakterien begünstigen und Krebserkrankungen vorbeugen. Eigentlich habe ich die Samenschalen ja für die Schleimproduktion angeschafft... Aber wenn das so ist, musste ich doch zumindest Rote Rüben-Soße mit Curry, sehr beliebt bei den Kindern, damit eindicken. Es war sehr lecker und die tolle Farbe der Rüben blieb erhalten! (Außerdem wissen die Kinder jetzt über Ballaststoffe Bescheid, haben den Weg der Nahrung wiederholt und eine Lektion über gesunde, vielfältige Ernährung gelernt.)

Zu kochender Soße geben oder

Lebensmittelfarbe und Glitter zugeben und
losspielen!
Für die Kleinen war der Schleim ganz neu.

Während ihn die einen liebten,
musste ich für die anderen eine saubere Lösung suchen.
Gegen eine Lichtquelle gehalten- schön, oder?
Ein wichtiger Hinweis für alle, die sich an den geliebten Schleim aus Kindertagen wagen:
Bitte während des Kochens keine Häute spannen und fasziniert anstarren (so wie ich), der Schleim kocht explosionsartig über (und versaut den Herd)!Im Gegensatz dazu findet ihr eine Anleitung für chemischen Schleim, ebenfalls inklusive kleinem Arbeitsunfall, im Drachenstübchen!

Kommentare:

  1. Brilliant! We've made slime before but used glue and a mild borax mixture. Yours looks much more natural!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you. I like it, because the chemicals are dangerous and I wanted the kids to play without observation (time to relax ;)).

      Löschen
  2. Und das Zeug kann man essen???? Iiiiiih. Da glibberts mich gleich...
    Muss ich direkt mal austesten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ohne Glitter ;)...
      Rote Grütze dürfte auch gut klappen damit! Viel Spaß beim Experimentieren, Karin

      Löschen

Danke für dein Interesse, ich freue mich auf deinen Beitrag!