Sonntag, 16. November 2014

Wurzeln

Unlängst stolperte ich im Netz über das beeindruckendste Wurzelgeflecht, das ich je gesehen habe, natürlich haben wir es gemeinsam bewundert. Nachdem wir das Bild angesehen hatten, entdeckten wir beim Spazierengehen tolle Beispiele von Wurzel- und Wuchsformen allgemein. Achtung, viele Bilder!

Kalte Füße,
rissige Haut.
Der Fund des Tages!
Warum die Wurzeln bloß so wachsen?
Dieser Baum wirft ein Auge auf uns, oder
viele Augen!
Schützende Hände oder Füße?
Bergen neues Leben.
Schnell, Schnecke, sonst schließt dich der Pilz ein,
wie die kleinen Äste!
Unzähmbare Natur.
Durch Menschenhand kam der Baum zu seiner Schüssel.
Aderwerk.
Wurzelwohnung.
Allein,
zu zweit oder
in der Gruppe, Leben überall!

Witzig ist, dass uns die "Kanalgitter-Wurzel" zum ersten Mal aufgefallen ist, obwohl wir den Weg schon jahrelang gehen!
Von anderen Bloggerinnen habe ich in den letzten Tagen erste Schneebilder gesehen, von anderen Strandfotos, deshalb noch ein Blick in unseren Garten:

Keine Spur von Winter!

Kommentare:

  1. Tolle Fotos! Es ist doch immer wieder erstaunlich was man alles entdeckt wenn man mit offenen Augen und einem bewussten Blick durch die Gegend marschiert.
    lg und noch einen schönen Sonntag
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig! Dir auch ein schönes Restwochenende und liebe Grüße, Karin

      Löschen
  2. Ooooo! Die Kanalgitterwurzel - herrlich! Ja, ich kenn das auch. An Wegen die ich schon ewig gehe, kommt mit neuem Fokus auf einmal was zum Vorschein was eh schon immer da war.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Krampfhaftes "viele-Kinder-im-Auge-Behalten" macht auch umgebungsblind ;)...

      Löschen

Danke für dein Interesse, ich freue mich auf deinen Beitrag!