Donnerstag, 27. November 2014

Zeit-Zeitung

Geschichte, muss ich zugeben, ist gar nicht mein Lieblingsfach, deshalb bin ich umso glücklicher, dass ich bei Claire, http://angelicscalliwags.com/, so viele tolle Tipps, kreative und vorallem lebendige Ideen für den Unterrichtsgegenstand finden kann. Die Seite meiner Blogger-Freundin steckt voll interessanter Projekte, falls jemand noch Weihnachtsideen sucht, Claire hat viele schöne Beiträge zum Thema gepostet. Von ihr stammt auch die Idee, die ich heute zeige, nämlich den Kindern eine eigene Zeitung gestalten zu lassen, von Grund auf.

Papier von ScrapbookScrapbook (eigener Button ganz unten!)
Titelblatt von unserem gehefteten Exemplar.
Wir besprechen "Titelblatt, Schlagzeile, Impressum, Kolumne...".
Infotexte aus den Lehrmittelperlen werden 
sehr gerne verwendet und bilden
den Grundstock der Zeit-Zeitung. 

Ein Projekt von 5. und 6. Schulstufe, 
das für Geschichte begeistern soll, indem 
die Kinder das veröffentlichen, was 
sie am meisten interessiert und womit sie sich gerne beschäftigen.

Es gibt keine Vorgaben außer die Zeittafel auf der Titelseite, darauf sollten sich alle Artikel beziehen. Dafür, dass wir weder Geschichte-Fans noch Zeitungsleser sind, ist den Kindern die Erstausgabe gut geglückt. Die Kennzeichen eines Zeitungsberichtes blieben, zu Gunsten der Geschichte, noch unbesprochen, aber eine zweite Ausgabe folgt bestimmt, da möchte ich, dass die Kinder mindestens einen Artikel zeitungsmäßig aufgebauscht verfassen.
Mir gefällt an diesem Projekt, dass es mehrere Fächer in einem formschönen, stabilen Ergebnis, das immer wieder zum Nachlesen und Blättern einlädt, verbindet!

Kommentare:

  1. Wunderschön! Und diese Zeitungen hat man ja sein Leben lang, die wandern ja nicht ins Altpapier!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Anja! Ja, diese Zeitungen sind für die Ewigkeit, da liegst du vollkommen richtig. Liebe Grüße, Karin

      Löschen
  2. Thanks for the lovely mention! You all did a great job with your newspaper. I particularly like the cartoon spread with the dialogue. You must all be proud of your achievement!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Claire. The children love their newspaper!

      Löschen
  3. Ein Riesenkompliment an dich, liebe Karin! Du findest nicht nur schöne Tipps und gibst sie weiter: ich bin sehr beeindruckt, wie viel du davon in deinen Unterricht einfließen lässt und wie spannend das alles aussieht.
    Liebe Grüße
    Marisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein wundervolles Riesenkompliment (und für deine vielen tollen Materialien, die mir die Arbeit um vieles erleichtern), Marisa!
      Herzliche Grüße, Karin

      Löschen

Danke für dein Interesse, ich freue mich auf deinen Beitrag!