Mittwoch, 10. Dezember 2014

Mal anders (3)

Diesmal zeige ich einige Spiele, die schnell selbst hergestellt werden können. Die Idee zum ersten Spiel mit den (bunten) Eisstielen und das passende Arbeitsblatt dazu stammen von Stephany von ABC und 123.

Das Einfärben mit Acrylfarbe macht Spaß.
Jede Zahl bekommt eine eigene Farbe.
Die Legende kommt vorne auf eine 
alte Videokasettenhülle.

Das nächste Spiel zu Multiplikation und Division ist eine kleine, aber feine Werkpackung der Firma Winkler Schulbedarf. Schnell verleimt und selbst gestaltet lädt das handliche Werkstück immer wieder zum Spielen ein!

Die Streifen sind dabei, es müssen nur die Würfel beschriftet werden.
Rechnungen lösen,

Streifen herausziehen und mit der Rückseite
vergleichen! 

Wieder einmal geniales Material aus Monikas LL-Web, Legematerial zu den Montessori-Perlen, meinen Kinder gefällt prinzipiell alles, was aus Zündholzschachteln kommt, das Spiel ist aber so beliebt, dass es zu den Prüfungen als (erlaubte) Hilfe mitgenommen wird.



Sehr anschaulich, im Notfall einfach nachzählen.
Malrechnen mit Lego für größere und
kleinere Kinder. Gleich den Flächeninhalt erklären und üben.
Einmaleins-Würmer.

Die Würmer habe ich auch aus dem riesigen Angebot zu allen möglichen Montessori-Materialien und Spielen bei Monika Wegerer, der link führt direkt auf die Seite. Es gibt Unmengen toller Hilfsmittel dort und ich vergewissere mich stets, bevor ich Material erstelle, ob nicht schon lange vorhanden, wonach ich gerade suche.

Kommentare:

  1. Ich finde es immer toll, wenn die Kinder ihre Materialien selbst basteln und gestalten. Mache das auch oft in der Schule und Winkler ist da wirklich eine gute Quelle!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es bleibt besser im Gedächtnis und wird lieber benutzt. Toll, dass du so arbeiten kannst, viele Schulen haben dafür leider kein Geld.
      Liebe Grüße, Karin

      Löschen
  2. Your home made activities are wonderful. You must stay up all night to get them done!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Claire! Yes, my days should have more hours sometimes!

      Löschen

Danke für dein Interesse, ich freue mich auf deinen Beitrag!