Montag, 20. Juli 2015

Wasserspiele

Heute zeige ich drei einfache und günstige Aktivitäten, die auch kleinen Kindern Freude machen. Als erstes der selbstgebastelte Rasensprenger. Dazu in eine leere PET Flasche mittels erhitztem (Kerze) Körner Löcher schmelzen, Gartenschlauch kann gehalten oder mit Gewebeband festgeklebt werden, Wasser marsch...


Nur zwei Löcher.
Großer Druck.
Viele Löcher, weniger Druck.
Anschaulich-Druck oben geringer als unten!
Ideale Wasserbälle fürs Pool- oder als witzige Abkühlung.
Falten und schwimmen lassen.
Motorboot funktioniert mit...
Geschirrspülmittelantrieb! Hierzu ein Schiffchen auf die Wasseroberfläche setzen und mittels eines Zahnstochers Geschirrspülmittel ins Wasser geben. Die enthaltenen Tenside zerstören die Oberflächenspannung und das Boot fährt los. Das Wasser muss allerdings nach jeder Fahrt ausgetauscht werden. Wie man es effektiv/kreativ weiter nutzen kann, ist eine andere Geschichte...

Kommentare:

  1. Den selbstgebastelten Rasensprenger finde ich super!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Anja. Die ideale Abkühlung für den Rasen und meine "Hasen"... :)
      Liebe Grüße, Karin

      Löschen

Danke für dein Interesse, ich freue mich auf deinen Beitrag!