Sonntag, 6. Dezember 2015

DIY Whiteboard


Man benötigt lediglich einen Wintergarten, ja ihr lest richtig, oder ein doppeltes Fenster, um weißes Papier hinter der Scheibe anzubringen, Whiteboardmarker und ein Tuch sind schnell zur Hand und fix wird die neue Tafel (auf der Glasseite) genutzt. Überall und im Handumdrehen schnell hergestellt.


Die Idee lässt sich auch mit unbenötigten Bilderrahmen und Glasscheiben (z.Bsp. alten Fenstern) umsetzten, als transportabelen Variante.
Was mir auch schon im Internet untergekommen ist, ist der sogenannte "Light Table", selbstgemacht. Hier der link zu Pinterest, wobei ich die Idee mit der Lichterkette in der Plastikbox besonders einfach und, dank des warmen Lichtes, am schönsten finde. Eine weitere umfangreiche Sammlung von Ideen rund um den Leuchttisch habe ich hier entdeckt.

Kommentare:

  1. Tolle Idee! Ich habe sogar am Dachboden noch einen richtigen Leuchttisch von meinem Schwiegervater (war Grafiker) stehen. Sollten ich vielleicht mal wieder hervorkramen. :-) Danke für die Anregung!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den würde ich auf jeden Fall zweckentfremden! ;) Viel Spaß und liebe Grüße, Karin

      Löschen

Danke für dein Interesse, ich freue mich auf deinen Beitrag!