Mittwoch, 2. Dezember 2015

Wandmalerei

Nur so als Idee für zwischendurch zeige ich eine kleine Wandmalerei, die ich mit Hilfe von Pastellkreide, in der Ecke meines Schlafzimmers gestaltet habe. Zufälliger Weise hat mir eine liebe Freundin, genau als mein Bäumchen fertig war, eine Blüten-Lichterkette geschenkt, die nun, nachdem ich sie mit lila Farbe bemalt habe, das kahle Eck in eine gemütliche Leseecke umgewandelt hat.





Falls man mit Pastellkreide Wände gestaltet, sollte man in Betracht ziehen, das fertige Werk mit Fixierlack zu besprühen, um ein unabsichtliches Verwischen zu verhindern. Auch, wenn mein Werk eine wenig aufwändige Arbeit ist, so möchte ich diese Technik, Pastellkreide auf Wand, mit euch teilen, weil sie sich leicht, schnell und überall anwenden lässt. (Und gerade in der kalten Jahreszeit, ist es schön, wenn der Raum durch ein blühendes Bäumchen erwärmt wird.)
Die "Früchte" sind kreisförmige kleine Bildchen, die ich laminiert und anschließend mit Pata Fix angebracht habe.

Kommentare:

  1. Das sieht aber hübsch aus! Sehr stimmungsvoll mit den Lichtern. Ich sehe schon, Ihr seid auch absolute Kreativlinge. :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Angie, für deinen lieben Kommentar! Herzliche Grüße, Karin

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse, ich freue mich auf deinen Beitrag!