Donnerstag, 30. Oktober 2014

Gelenk, Zelle

Wie kann man ein Gelenk darstellen? Einfach die Kinder fragen....

Scharniergelenk


Kugelgelenk
Legende
Eine Zelle aus Bausteinen!
Und beim Kastaniensammeln haben wir perfekte 
Gelenkskapseln und Kugeln gefunden!

Vielleicht sollten einige Lehrer von ihren hohen Rössern der Allwissenheit absteigen und auf ihre Schüler hören! Oft kommt man selbst nicht auf so gute Ideen, Kinder denken einfach kreativer und man kann vieles von ihnen lernen.

Kommentare:

  1. Tolle Ideen! Ich sag´s ja immer Bausteine sind immer zu etwas gut.
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Bausteine sind beinahe für alles gut und die Kids lieben sie in jedem Alter! Liebe Grüße, Karin

      Löschen
  2. Liebe Karin,

    eine Weile lese ich schon in deinem Blog. Viele gute Ideen sind dabei. Was mir sehr bitter aufstößt sind Sätze wie "Lehrer sollen von ihrem hohen Ross" steigen. Sehr viele Dinge, die du hier präsentierst sind in meinem Klassenraum vorhanden. Bügelperlen, das Spiel Geisterbahn und etliche Spiele mehr. Ich habe einen Berg Kapplasteine usw. Auch Kinder in *normalen Regelschulklassen* bauen Dinge nach, sei es nun das Beispiel deiner Zelle oder ähnliches.
    Es ist schön, dass du für dich den richtigen Weg gefunden hast deine Kinder zuhause zu unterrichten. Ich würde es für meine Tochter nicht wollen. Ich bin selbst sehr gerne Lehrerin und liebe das Unterrichten. Der Unterricht in den Schulen ist nicht immer nur *trocken und langweilig*.
    Grüße aus Wien

    Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerda,
      ich würde dich bitten, genau zu lesen, bevor du mich für deine Verdauungsstörungen verantwortlich machst ;).
      Da ich weiß, dass es (zum Glück) einige wenige engagierte LehrerInnen gibt, und wegen allen, die sich sonst noch auf den Schlips getreten fühlen, habe ich extra "einige" geschrieben. Ich bin da sehr vorsichtig, weil ich diesen blog ja in erster Linie für engagierte Lehrer-Freundinnen betreibe!
      Meine Erfahrungen an Österreichs Schulen, wie bis oben hin mit Alkohol befüllte Lehrerzimmerkühlschränke, kann mir keiner wegnehmen. Ja, in der Regel-Volksschule.
      Und ich weiß, dass man gut unterrichten kann, was aber eigentlich nichts damit zu tun hat, wenn ein Kind von sich aus freiwillig das lernt, was es möchte. Deshalb bin ich für eine individuelle Betreuung ohne Benotung in einem Umfeld indem man machen (und nicht-machen!) darf, wie und was man als Kind gerade eben will. Mir geht es um alle, an die schon mit 2 im Kindergarten Ritalin verfüttert wird, um die, die auch mit der engagierten Lehrerin nicht wollen, um alle, die sonst durch die Maschen des Bildungsnetzes fallen, und um die, die durch Beurteilungen darin für immer festgeklebt und gefangen werden.
      Liebe Grüße, Karin

      Löschen
    2. Liebe Karin,

      vielleicht hast du in deinem Post hier einige geschrieben und ich habe es überlesen. Danke für den Hinweis. Es ist mir nur leider nicht das erste Mal aufgefallen, dass du über LehrerInnen urteilst. Es gibt genügend LehrerInnen in den Schulen, die sehr engagiert sind und sicher einige die in der Regel doch die kleinere Zahl darstellen, die es nicht sind. Gruß Gerda

      Löschen
    3. Liebe Gerda,
      wenn das stimmt, was du schreibst, dann frage ich mich, warum es dann pro Jahr allein an Wiens Schulen mehr als 10000 "Nicht Genügend" im Jahreszeugnis gibt??? Kann mir keiner erzählen, dass es in einer einzigen Stadt 10000 dumme Kinder geben soll, vergiss es.
      Und ich schreibe nicht irgendwas, sondern meine Ergebnisse nach jahrzehntelanger Schulsuche. Dabei suche ich auch nur für wenige Prüfungstage und mein einziger Maßstab sind Menschlichkeit und Toleranz, ich suche nicht nach Roboter-Lehrer-Fanatikern an Eliteschulen, sondern nach Menschen, die ein Herz haben und die den Kindern gerne die Prüfung abnehmen.
      Liebe Grüße, Karin

      Löschen
  3. I love the play block joints. I might have to steal that idea for our anatomy lessons!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You´re welcome, Claire. I love the different kinds of cells, your children had built, really great!

      Löschen

Danke für dein Interesse, ich freue mich auf deinen Beitrag!