Freitag, 10. Oktober 2014

"Greta und der missglückte Zauberwunsch", Anita Heiden

Ja!!! Ein gewaltfreies Märchen!
Es gibt sie also doch noch, die schönen Geschichten, so wie sie meine Oma früher erzählte. Die zauberhaften Figuren kamen zwar vor, aber Oma schnippselte gekonnt alle Grausamkeiten heraus. Als ich dann lesen konnte und selbst die Märchen las, war ich total entsetzt und irgendwie hat sich das bis heute nicht verändert.

Dieses tolle Buch zeigt, dass Märchen nicht grausig sein müssen, um uns zu verzaubern und uns mit ihrer Spannung zu fesseln. Wir können nur auf viele weitere Bücher der kreativen Autorin Anita Heiden hoffen, die sogar die Illustrationen zu ihren Büchern selbst malt! 

http://www.lovelybooks.de/autor/Anita-Heiden/Greta-und-der-missgl%C3%BCckte-Zauberwunsch-1066043583-t/rezension/1114579501/

Hier geht es zu meiner Rezension des wirklich zauberhaften Buches, das sich auch hervorragend zur Erarbeitung der Märchen in der Schule eignet.
Für alle, die neugierig auf mehr sind, denen hilft ein Klick auf den Button links in der sidebar des blogs, auf der Bücherseite, oder es führt auch dieser link zur Homepage Anita Heiden.


Damit das Buch ausführlich besprochen werden kann, habe ich 23 Kreativkarten mit Titelblatt gestaltet. Viel Freude damit!

Kommentare:

Danke für dein Interesse, ich freue mich auf deinen Beitrag!