Donnerstag, 12. Februar 2015

Die Tiefe des Alls

Bevor ich mich mit unbeholfenen physikalischen Erklärungen mühsam auszudrücken versuche, lest bitte einfach selbst, wie das faszinierende Kartenset unseres Sternenhimmels mit dem zugehörigen Stereoskop funktioniert:







Die
Kinder, die schon einiges über das Weltall wissen (Sternbildprojektor, Planeten, Supermoon), finden diese Art den Sternenhimmel zu betrachten fantastisch und sind von dem Stereoskop gar nicht mehr wegzubekommen. Wie zu erwarten stammt das Set vom Flohmarkt, wobei ich diesmal beim Stöbern Verstärkung dabei hatte, die diesen Schatz, den ich selbst garantiert nicht entdeckt hätte, für mich ausgrub.

Kommentare:

  1. Genial! Was du (oder deine Helferlein) alles auf Flohmärkten entdeckt. Ich würde da bestimmt einfach dran vorbei laufen.
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt habe ich vorher noch nie soetwas gesehen! Wahrscheinlich habe ich das Set bis jetzt auch einfach übersehen, aber auf 300m² Flohmarkt ist das kein Wunder! Liebe Grüße, Karin

      Löschen

Danke für dein Interesse, ich freue mich auf deinen Beitrag!